Datenschutzhinweis

ERICKA PEÑA & CO, S.C. (im Folgenden CLYE genannt) mit Firmensitz zur Entegennahme von jeder Art von Bekanntgaben unter der Anschrift Avenida Paseo de la Reforma Nr. 342, 26. Stock, Stadtteil Juarez, Bezirk Cuauhtemoc, PLZ 06600, Mexiko, Bundesdistrikt, als verantwortungsbewusstes Unternehmen im Umgang mit den Daten, die uns die Besucher unserer Website zur Verfügung stellen, oder derjenigen, die uns telefonisch oder über andere audiovisuelle Kommunikationsmittel kontaktieren, unseren Dienstleistungen vertrauen und diese in Anspruch nehmen oder hinsichtlich der Daten, die CLYE durch Cookies oder Internet Beacons (siehe unten im Abschnitt “Verwendung von Technologie zur Datenverarbeitung” für weitere Details) erhält, informiert in Erfüllung der Rechtsvorschriften zum Schutz von persönlichen Daten im Besitz von CLYE, die durch irgendeine der vorgenannten Handlungen erlangt worden sind, durch diesen Hinweis darüber, welche Daten anzugeben und welche Verfahren zu befolgen sind, wenn man die Verwendung der persönlichen Daten, die zur Verfügung gestellt wurden, limitieren oder widerrufen möchte.

Dementsprechend bitten wir Sie, den vorliegenden Datenschutzhinweis sorgfältig durchzulesen.

I. Im Allgemeinen kann jeder Mensch auf unserer Internetseite surfen, ohne seine persönlichen Daten anzugeben. Nichtsdestotrotz gibt es einige Bereiche auf dieser Seite, wo er freiwillig seine Daten angeben kann, wie zum Beispiel: (i) beim Senden einer Email an uns, (ii) wenn er sich zum Kauf eines unserer Produkte entschließt, die über diese Homepage verkauft werden, (iii) wenn er interessante Informationen erhalten möchte, (iv) wenn er Interesse an unserem Informationsblatt hat, (v) sowie die Daten, die man uns bei Vertragsabschluss zur Inanspruchnahme unserer Rechtsberatung zur Verfügung stellt oder (vi) bei Vertragsabschluss mit unserer Kanzlei, um uns irgendeine Dienstleistung zu erbringen.
Die persönlichen Daten, die wir sammeln, lassen sich in folgende Kategorien unterteilen:

No. Kategorien Gesammelte Daten.
1 Identifizierungsdaten Name, Wohnsitz, Geburtsdatum, Festnetznummer und/oder Handynummer, Fax, Email.
2 Arbeitsplatzangaben Posten innerhalb eines Unternehmens, Firmensitz, Email, Festnetz und/oder Handy und Fax.
3 Finanzielle und vermögensrechtliche Angaben. Information über Bankkonten und Zahlungsarten;
Kreditkartenummer, Name des Kartenhalters, Ablaufdatum, Sicherheitsnummer, Telefonnummer des Kartenhalters, Wohnsitz des Kartenhalters, Postanschrift des Kartenhalters, Stadt, Land, Bundesland, Postleitzahl.
4 Rechnungsdaten Rechnungsanschrift unter Angabe der Person, auf deren Namen die Rechnung ausgestellt werden soll, sowie deren Steuersitz und Steuernummer (RFC).
5 Berufsausbildung Werdegang, Abschlusstitel, Berufsausweisnummer, Spezialisierung, Auszeichnungen.

II. Persönliche Daten von Minderjährigen und Behinderten:
CLYE ist eine Kanzlei, die sich dem Datenschutz von Minderjährigen und Behinderten verpflichtet hat. Deshalb sammeln oder verwenden wir in keinem Fall absichtlich Daten von Minderjährigen oder Behinderten, außer diese überreichen uns vorher die ausdrückliche Einverständniserklärung ihrer Eltern, des Vormunds oder rechtlichen Vertreters. Wenn Sie Eltern, Vormund oder rechtlicher Vertreter eines Minderjährigen oder Behinderten sind, und sie wissen, dass uns dessen persönliche Daten ohne ihr Einverständnis zugeleitet worden sind, so können sie die Löschung derselben unter der folgenden Email beantragen: contacto@clye.com.mx

III. Zwecksetzung für die Verwendung von persönlichen Daten.
Wir können ihre persönlichen Daten zu verschiedenen Zwecken verwenden. Diese werden im Folgenden in nicht abschließender Weise aufgelistet. Die jeweilige Verwendung hängt von den jeweiligen Bedingungen ab, unter welchen die Daten gesammelt werden und steht in unmittelbarem Zusammenhang zu unserer Beziehung mit Ihnen, sowie des Datenschutzhinweises, der Ihnen gegebenenfalls vorgelegt worden ist.

    1. Der Hauptverwendungsgrund ist die Bereitstellung unserer folgenden Dienstleistungen:
      1. Überwachung des Zugangs und der Sicherheit in unseren Einrichtungen, wenn Sie uns besuchen.
      2. Beantwortung Ihrer Zweifel und Fragen oder Aufbau einer rechtlichen Beziehung, sowie Kontaktaufnahme mit Ihnen oder durch Sie.
      3. Kontaktaufnahme mit Ihnen und Einleitung eines Bewerbungs- und Auswahlverfahrens, sollten Sie sich dazu entschließen, Ihre Bewerbungsunterlagen mit Ihren persönlichen Daten und Ihren Lebenslauf zu schicken.
      4. Zugriff auf Ihr Profil und die besonderen Angebote der Homepage, die exklusiv für die Benutzer entwickelt worden sind, und Personalisierung der Funktionen des Benutzerkontos, sofern Sie sich als Benutzer registrieren.
      5. Senden einer Email mit Informationen zu dem Link, über welchen Sie das juristische Dokument herunterladen können, das Sie auf unserer Webseite gekauft haben und/oder der Telefonnummer, unter welcher Sie sich mit uns in Verbindung setzen können, wenn Sie telefonische Rechtsberatung gewählt haben. Dies ist unabhängig von der Zahlungsart, die Sie bevorzugt haben.
  1. Die weiteren Nebenaufgaben sind ebenfalls wichtig und notwendig, um Ihnen einen besseren Service bereitstellen zu können. Es handelt sich um folgende Aufgaben:
    1. Bewertung und Verfolgung Ihrer Käufe von Rechtsberatung online oder von juristischen Dokumenten, die Sie gekauft haben oder kaufen wollten und dann aus irgendeinem Grund doch nicht auf dieser Homepage gekauft haben oder um schlicht Ihr Besuchsverhalten zu dokumentieren (Siehe weiter unten im Abschnitt über “Verwendung von Technologie zur Kundenverwaltung”).
    2. Angebot von Produkten, Dienstleistungen und Promotionen per Email.
    3. Versand unseres informativen Nachrichtenblatts und
    4. Versand von Informationen, die Sie interessieren könnten.

Ihre persönlichen Daten können zu all den Zwecken verwendet werden, die mit den hier genannten Aufgaben übereinstimmen.

IV. Verwendung der Technologie zur Weiterverfolgung:
Wenn Sie auf unserer Internetseite surfen, werden bestimmte nicht persönliche Informationen mittels Cookies und Web Beacons gesammelt. Diese Information wird schlicht durch die Benutzung und interaktive Verwendung unserer Internetseite gesammelt. Die gesammelte Information kann aus der Adresse gesammelter Surfprotokolle bestehen, oder aus Ihrem Operativen System, der Art des Surfers, Informationen über den Standort des Surfers (der von Mobilgeräten gesendet wird) und die Internetpfade, die Sie während Ihres Aufenthaltes auf unserer Homepage benutzen.

Diese Daten werden ausschließlich zu folgenden Zwecken verwendet: (i) zum Erstellen von Besucherstatistiken auf unserer Internetseite, die die Zeit angeben, die man auf derselben verweilte und über die verwandten Seiten, die Sie zu unserer Internetseite gebracht haben können; (ii) zur Erstellung und Aktualisierung von Benutzerprofilen; und (iii) zur Anpassung oder Personalisierung von Informationen, die Sie uns über diese Internetseite oder über irgendein audiovisuelles Kommunikationsmittel zur Verfügung stellen.

Es ist möglich, diese Technologien bei aller Art von Suchmaschinen mittels folgender Verfahren auszustellen:

  1. Vom Internet Explorer aus (in Windows)
    1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
    2. Öffnen Sie die Menüleiste mit der Taste Alt (sofern noch nicht geöffnet oder sichtbar).
    3. Wählen Sie auf der Symbolleiste Internetoptionen aus.
    4. Gehen Sie auf Datenschutz.
    5. Klicken Sie auf das Feld Erweitert.
    6. Haken in dem Kästchen “Automatische Verwaltung von Cookies” aufheben.
    7. Haken in dem Kästchen “Cookies vom Original und von Dritten annehmen” aufheben.
    8. Haken in dem Kästchen “Cookies bei einer Sitzung immer annehmen” aufheben.
    9. Klicken Sie auf das Feld Annehmen (im Fenster “erweiterte Privatsphäreeinstellungen”).
    10. Klicken Sie auf das Feld Annehmen (im Fenster “Internetoptionen”).
  2. Firefox
    1. Öffnen Sie Firefox
    2. Öffnen Sie die Menüleiste mit der Taste Alt (sofern noch nicht geöffnet oder sichtbar).
    3. Wählen Sie auf der Symbolleiste Optionen aus.
    4. Klicken Sie auf Datenschutz.
    5. Unter dem Abschnitt Internetverlauf können Sie die Option “Verlauf persönlich konfigurieren” auswählen.
    6. Haken in dem Feld “Cookies annehmen” aufheben.
    7. Klicken Sie auf “Annehmen”.
  3. Google Chrome
    1. Öffnen Sie Google Chrome.
    2. Öffnen Sie die Menüleiste auf der rechten Seite und wählen Sie die Option “Konfigurieren” aus.
    3. Klicken Sie auf den Link “Erweiterte Optionen anzeigen”.
    4. Im Abschnitt über Privatsphäre klicken Sie auf das Feld “Konfiguration des Inhalts”.
    5. Im Abschnitt über Cookies wählen Sie die Option “Keine Daten von Internetseiten speichern” und klicken Sie das Feld “Daten der Internetseiten und Cookies von Dritten blockieren”.
    6. Klicken Sie auf das Feld “OK”.
    7. Schließen Sie am Ende das Fenster.
  4. Opera
    1. Öffnen Sie Opera.
    2. Öffnen Sie die Menüleiste mit der Taste Alt (sofern noch nicht geöffnet oder sichtbar).
    3. Aus dem Menüpunkt “Konfigurieren” wählen Sie den Punkt “Optionen” aus.
    4. Klicken Sie auf die Option “Cookies”.
    5. Klicken Sie auf das Feld “Annehmen”.
  5. Safari auf dem Mac
    1. Öffnen Sie Safari.
    2. Im Menü von Safari gehen Sie auf Preferences.
    3. Klicken Sie auf den Punkt “Sicherheit”.
    4. Haken in dem Feld “Lokalisierung von Dienstleistungen zum Ausschalten von Web Beacons” aufheben.
    5. Wählen Sie “Niemals” aus, um die Cookies auszuschalten.
    6. Schließen Sie zum Abschluss das Fenster.

Um mehr über das Thema zu erfahren, schauen Sie unter http://allaboutcookies.org/es/.

V. Links auf unserer Webseite zu anderen Seiten:
Unsere Homepage kann zweckmäßigerweise Links zu anderen Webseiten enthalten. CLYE hat allerdings nicht deren Datenschutzhinweise überprüft, weshalb CLYE nicht für die Verwendung ihrer persönlichen Daten durch diese Webseiten verantwortlich ist.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzhinweise jeder der Seiten sorgfältig zu lesen, die Sie im Internet besuchen.

Beachten Sie, dass beim Anklicken von gewissen Icons in sozialen Netzwerken oder ähnlichem Ihre Informationen automatisch an solche Internetseiten weitergeleitet werden, wie dies zum Beispiel der Fall ist, wenn Sie den “Gefällt-mir”-Button in Facebook anklicken, wodurch die Information direkt an das dahinterstehende Unternehmen weitergeleitet wird.

VI. Übertragung von persönlichen Daten:
CLYE schützt Ihre persönlichen Daten basierend auf den Prinzipien von Zulässigkeit, Qualität, Einverständnis, Information, Zweckmäßigkeit, Loyalität, Verhältnismäßigkeit und Verantwortungsbewusstsein, wie dies im Bundesgesetz für Datenschutz im Besitz von Dritten und in der Verordnung zum Bundesgesetz für Datenschutz im Besitz von Dritten (im Folgenden werden beide Rechtsverordnungen zusammen als “Gesetz” zitiert) so festgelegt ist.
CLYE kann Ihre persönlichen Daten an Dritte weiterleiten, sofern wir in einer rechtlichen Beziehung mit diesen stehen und nur zu den im Datenschutzhinweis genannten Zwecken.
CLYE kann Ihre persönlichen Daten daneben auch in den ausdrücklich im Gesetz genannten Fällen weiterleiten.

VII. Sicherheitsmaßnahmen:
CLYE hat gewisse administrative, technische und tatsächliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen, die notwendig sind, um Ihre persönlichen Daten gegen Schaden, Verlust, Modifizierung oder Zerstörung oder die nicht genehmigte Verwendung, den Zugriff oder die Behandlung zu schützen.

VIII. Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten:
Als Inhaber Ihrer persönlichen Daten können Sie gegenüber dem für die persönlichen Daten bei CLYE Verantwortlichen, den wir später noch nennen werden, auftreten und Ihre Rechte auf Zugriff, Richtigstellung, Löschung und Veränderung (Grundrechte) ausüben.
Um Ihnen eine genauere Vorstellung Ihrer GRUNDrechte zu geben, werden wir diese im Folgenden beschreiben:

  1. Zugriffsrecht.- Man muss Sie darüber informieren, welche Ihrer persönlichen Daten in den Datenbanken von CLYE gespeichert werden, wofür sie verwendet werden, die Herkunft und die Verbindungen, die mit diesen Daten hergestellt worden sind. Im Allgemeinen sind Sie über die Bedingungen und Voraussetzungen des Umgangs mit denselben zu informieren.
  2. Klarstellungsrecht.- Ihre persönlichen Daten sind zu korrigieren oder aktualisieren, sollten diese unvollständig oder ungenau sein.
  3. Löschungsrecht.- Ihre persönlichen Daten sind teilweise oder vollständig aus den Datenbanken von CLYE zu löschen, wenn Sie denken, dass diese nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften verwendet werden.
  4. Einspruchsrecht.- Sie können aus rechtmäßigem Grund der Verwendung Ihrer persönlichen Daten widersprechen.

Sowohl im Falle, dass Sie Ihre GRUNDrechte ausüben oder die Genehmigung widerrufen möchten, die Sie zuvor zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten erteilt hatten, oder die Verwendung Ihrer Daten beschränken möchten und der weiteren Datenverarbeitung durch CLYE, wie oben erwähnt, nicht zustimmen, sowie die Verbreitung Ihrer Daten limitieren wollen, bitten wir Sie, uns Ihren Antrag an folgende Email zu senden: contacto@clye.com.mx und in dem entsprechenden Antrag alle Voraussetzungen, die das Gesetz vorsieht und die im Folgenden aufgelistet werden, einzuschließen, um auf diese Weise Ihren Antrag in der ebenfalls im Folgenden beschriebenen Weise rasch bearbeiten zu können:

Die Voraussetzungen des zuvor genannten Antrags sind die Folgenden:

  1. Name des Antragstellers.
  2. Wohnsitz oder andere Mittelungsform, um die Antwort übermitteln zu können. (Wenn diese Voraussetzung nicht erfüllt ist, gilt der Antrag als nicht gestellt).
  3. Dokumente, die die Identität des Inhabers der persönlichen Daten nachweisen (Ausweis des Nationalen Wahlinstituts “INE”, Reisepass, Impfpass oder Berufsausweis).

Im Falle, dass man sich vertreten lässt, ist es notwendig, dass man zuzüglich zu einem der genannten Dokumente noch die Vollmacht des Vertreters und ebenfalls dessen Identifikation vorlegt, um auch dessen Identität ausreichend nachzuweisen.

  1. Eine klare und eindeutige Beschreibung der persönlichen Daten, hinsichtlich derer die GRUNDrechte ausgeübt werden sollen oder für die die Genehmigung widerrufen oder die Verwendung der Daten zu weiteren Zwecken untersagt wird, so wie sie im oberen Abschnitt dieses Datenschutzhinweises erwähnt wird.
  2. Alle anderen Elemente oder Dokumente, die die Auffindung der persönlichen Daten vereinfachen.

Nachdem Ihr Antrag eingegangen ist, haben wir 20 (zwanzig) Werktage ab dem Datum des Antragseingangs Zeit, um die getroffene Entscheidung mitzuteilen, die, sofern sie begründet ist, innerhalb von 15 (fünfzehn) Werktagen ab dem Datum der Bekanntgabe der Entscheidung, umgesetzt wird.

Wir informieren Sie darüber, dass wenn der Antrag ungenügend oder falsch ist, die zuvor genannte Frist unterbrochen wird. Dann ist innerhalb einer Frist von 5 (fünf) Werktagen ab dem Erhalt des Antrags dem Antragsteller bekanntzugeben, was noch fehlt, um den Antrag zu vervollständigen oder den Fehler zu korrigieren. In diesem Fall verfügen Sie über eine Frist von 10 (zehn) Werktagen, um dem nachzukommen. Nach Erfüllung dieser Auflagen wird das Verfahren fortgesetzt, anderenfalls wird der Antrag als nicht gestellt angesehen.

Sofern es sich um Anträge auf Zugriff zu Ihren persönlichen Daten handelt, werden Ihnen einfache Kopien kostenlos zur Verfügung gestellt. Sie übernehmen lediglich die Versandkosten oder die Kosten für die für die Ausstellung von einfachen Kopien oder elektronischen Dokumenten. Zuvor hat sich der Inhaber der persönlichen Daten oder dessen rechtlicher Vertreter ordnungsgemäß auszuweisen.

Sollten Sie Fragen hinsichtlich Ihrer GRUNDrechte und deren Ausübung haben oder generell Fragen bezüglich des genannten Verfahrens, so bitten wir Sie, den Beauftragten für Datenschutz bei CLYE per Email zu kontaktieren. Die Emailadresse wird unter dem Abschnitt “Kontakt” im vorliegenden Datenschutzhinweis genannt.

IX. Änderungen des Datenschutzhinweises:
CLYE behält sich das Recht vor, den vorliegenden Datenschutzhinweis zukünftig zu ändern.

Jedwede substantielle Änderung der vorliegenden Bestimmungen wird Ihnen über eine Veröffentlichung auf unserer Internetseite www.clye.com.mx mitgeteilt.

CLYE ist ebenfalls nicht dafür verantwortlich, dass Sie nicht die Bekanntgabe der Änderungen im vorliegenden Datenschutzhinweis gelesen haben.

X. Kontakt:
Im Falle, dass Sie Zweifel oder Anmerkungen hinsichtlich der Datenschutzhinweise haben, setzen Sie sich bitte mit der Abteilung für Datenschutz unter folgender Email in Verbindung: contacto@clye.com.mx oder mittels Schriftsatz an die Adresse, die für den Erhalt und die Entgegennahme von Bekanntgaben im ersten Absatz dieser Mitteilung angegeben ist.

XI. Unerlaubte Behandlung Ihrer persönlichen Daten.
Wenn Sie meinen, dass Ihr Recht auf Datenschutz durch irgendein Verhalten seitens CLYE verletzt worden ist oder annehmen, dass bei der Behandlung Ihrer persönlichen Daten irgendeine Verletzung des Gesetzes erfolgte, können Sie jederzeit eine entsprechende Beschwerde oder Anzeige beim Bundesamt für Datenschutz (IFAI) einreichen.

Für weitere Informationen in Bezug auf dieses Thema bitten wir Sie, die Internetseite des iFAI zu besuchen: www.ifai.org.mx.

Copy past blocker is powered by http://jaspreetchahal.org